新冠病毒源于武汉: 汉堡大学校长有话说

作者:谢盛友  于 2021-3-4 02:08 发表于 最热闹的华人社交网络--贝壳村

通用分类:热点杂谈|已有5评论

新冠病毒源于武汉: 汉堡大学校长有话说

汉堡物理学家罗兰德·维森丹格(Roland Wiesendanger)2月18日在一个名为ResearchGate的网络平台上发表一项有关新冠病毒起源的“研究”,在德国学术界引起很大争议。维森丹格的结论是,大量重要线索表明,当前新冠病毒大流行源于武汉病毒研究所的一起实验室事故。不过,这项所谓研究没有提供具有高度科学性的证据,而只是一些严肃和非严肃消息来源的信息大汇总,其中包括YouTube视频以及阴谋论者的网页。

汉堡大学当时以新闻稿的形式向外界介绍了这项所谓研究。维森丹格本人在接受采访时表示,该研究结果的发表是和汉堡大学校长迪特尔·伦森(Dieter Lenzen)共同商定的:“我为汉堡大学校长感到自豪。我们全面讨论了发表该研究后可能出现的各种场景和各种反应,包括把我们归类到阴谋论者的可能性。”

维森丹格的这项“研究”发表后立即引起巨大争议。德国等国学术界人士指出,这份报告不符合学术研究的标准。汉堡大学学生委员会也在推特上发表意见称,该研究报告“不符合本校对学术标准的期待”。有学者甚至认为,这项所谓“研究”是一大耻辱,因为它只是一堆网文纸屑。

伦森:讨论这个假设是我们的任务

事件发酵两周后,汉堡大学校长迪特尔·伦森(Dieter Lenzen)首次出面向汉堡大学员工做了一个表态。据德国《明镜》报道,迪特尔·伦森3月2日在致该校员工的一个视频中表示,“倾听、权衡以及讨论这样的假设是我们的义务。”他说,如果一场实验事故可能造成成百上千万人丧生,那么是会让人感到不安。“今后在科学界以及大学里就这个假设是否正确进行讨论 ,这是我们的任务。”伦森还表示,“把一个不确定的假设提出来进行讨论,要比闭口不谈一个最终可能正确的假设要好。”

不是“研究”是“分析”

伦森在视频讲话中同时承认在围绕该文发表的问题上犯了错误。他不再使用研究一词,而是称维森丹格的“论文”是一份“分析”。汉堡大学当时的新闻稿曾称维森丹格的该报告为“研究”。汉堡大学内部员工先前还批评说,汉堡大学以新闻稿的形式介绍维森丹格的言论是将其提升到了学术研究的地位。

伦森说,他不想激怒任何人。“如果出现了这样的印象,那么我请求原谅。”他表示,今后将更好地把研究结果与科学政治论文进行区分。”

Corona-Ursprung: Hamburger Unipräsident verteidigt umstrittenes Corona-Papier

Dieter Lenzen, der Präsident der Universität Hamburg, spricht in einer Videobotschaft von der Pflicht, auch "unsichere Hypothesen" zur Diskussion zu stellen.

Von Oskar Piegsa, Hamburg

Knapp zwei Wochen nachdem die umstrittene Veröffentlichung eines Professors der Universität Hamburg zum möglichen Ursprung des Coronavirus international für Aufsehen gesorgt hatte, hat sich jetzt erstmals die Unileitung dazu geäußert. "Der Umstand, dass auf diese Literaturarbeit mit einer Pressemitteilung der Universität hingewiesen wurde, hat Erstaunen hervorgerufen, etliche besorgt und einige brüskiert", sagt Unipräsident Dieter Lenzen in einer öffentlich abrufbaren Videobotschaft. Dies bedauere er. "Auch bestand sicher nicht die Absicht, dem Image der Universität und gar ihrem Exzellenzstatus zu schaden."

Der renommierte Physiker Roland Wiesendanger hatte seine Studie zum Ursprung der Coronavirus-Pandemie selbst im Internet veröffentlicht. Darin vertritt er die These, dass die "Indizien eindeutig fu?r einen Laborunfall am virologischen Institut der Stadt Wuhan als Ursache der gegenwa?rtigen Pandemie sprechen". Breite Aufmerksamkeit erlangte das Papier, nachdem die Universität es durch eine offizielle Pressemitteilung bekannt gemacht hatte. Unter anderem berichtete die Bild-Zeitung bundesweit auf ihrer ersten Seite.

Roland Wiesendanger sammelte die Indizien für seine These aus einer Vielzahl von Quellen. Im Literaturverzeichnis seiner Veröffentlichung finden sich neben anerkannten wissenschaftlichen Publikationen wie Nature oder The Lancet auch Artikel aus Medien wie der New York Times oder ZEIT ONLINE sowie YouTube-Videos und ein Wikipedia-Eintrag. Wiesendanger schreibt dazu, seine Erkenntnisse beruhten auf einem "interdisziplina?ren wissenschaftlichen Ansatz, das heißt nicht auf einer ausschließlich fachspezifischen Sichtweise, sowie auf einer umfangreichen Recherche unter Nutzung aller denkbaren Informationsquellen."

Kolleginnen und Kollegen hatten sich distanziert, nur die Unileitung schwieg bisher

Die Leitung der Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften, an der auch Wiesendangers Lehrstuhl angesiedelt ist, schrieb daraufhin in einer Stellungnahme, die vermeintliche Studie sei als "nicht wissenschaftlicher Aufsatz oder Meinungsäußerung zu bezeichnen". Das Dekanat und ein "Großteil der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Fakultät" distanzierten sich von ihren Aussagen. Noch schärfer ging die Studierendenvertretung der Uni Hamburg mit der Veröffentlichung ins Gericht. Diese sei "verantwortungslos". Man wünsche sich, "dass zukünftige Veröffentlichungen der Universität wieder im Geiste der Forschung und der Bildung stehen". Auch einzelne Professorinnen und Professoren hatten sich von den Thesen Wiesendangers distanziert

Die Leitung der Uni Hamburg selbst hatte sich zu dieser Kritik bisher nicht geäußert. Auf eine Anfrage der ZEIT hieß es am Tag nach der Veröffentlichung der Pressemitteilung von der Sprecherin: "Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich die Universitätsleitung nicht zu der wissenschaftlichen Forschung Ihrer Wissenschaftler/innen äußert." Das Angebot, Fragen nicht zum Inhalt der Veröffentlichung, sondern ausschließlich zur eigenen Rolle bei ihrer Verbreitung zu beantworten, ließ das Präsidium unbeantwortet.

Es sei besser, eine unsichere Hypothese zu diskutieren, als eine richtige verschwiegen zu haben, sagt Lenzen

In seinem Video sagt Dieter Lenzen jetzt: "Nichts lag ferner, als Kolleginnen oder Kollegen dadurch zu provozieren, dass ein Diskussionspapier auf derselben Ebene bewertet würde wie eine Studie zu experimentellen oder empirischen Forschungsergebnissen." Wenn dieser Eindruck entstanden sein sollte, bitte er um Nachsicht. Er spricht von einer "Analyse, nicht Studie" und von einem "Thesenpapier". In der Pressemitteilung der Universität, die weiterhin unkommentiert auf der Seite der Universität zu finden ist, war noch von einer einjährigen "Studie" die Rede.

Lenzen beruhigte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich nun um den Ruf der Uni Hamburg sorgen: "Diese Befürchtung müssen wir nicht haben. Wenn der Exzellenzstatus durch eine Pressemitteilung gefährdet wäre, dann wäre es nicht weit her mit ihm." Eine breite Diskussion der Thesen von Roland Wiesendanger sei durchaus beabsichtigt gewesen. Diese wolle Lenzen auch weiterhin führen: "Es ist unsere Aufgabe, in kommenden Diskussionen in der Wissenschaft und sicher auch in der Universität zu erörtern, ob diese Hypothese zutreffen könnte."

Die Urteile zum Wiesendanger-Papier "streuen zurzeit zwischen 'halbseiden' und 'zwingend evident'", sagt Lenzen. Es sei besser, eine unsichere Hypothese zur Diskussion zu stellen, als eine richtige verschwiegen zu haben. Deutlicher als bisher wolle die Unileitung in ihrer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit aber die Weitergabe von "Forschungsergebnissen im eigentlichen Sinne" trennen von der "Bereitstellung von Thesen und Interventionen".

 


高兴

感动

同情

搞笑

难过

拍砖

支持

鲜花

发表评论 评论 (5 个评论)

7 回复 云海暖流 2021-3-4 05:38
美军生物战士兵利用武汉军运会去实地放毒是一个确定的假设:2019年7月,离米国军方德特里克堡生物战实验室不到一小时车程的退休人员社区暴发了原始的A型新冠肺炎(也就是当时所谓的“电子烟肺炎、白肺病”病毒)--8月发现病毒泄露关闭基地--10月美军武汉放毒,同时米国国内进行了一次高层级的代号为“Event 201”的冠状病毒全球流行演习--11月米国间谍机构给米国高层汇报放毒行动成功--12月武汉B型肺炎疫情爆发--1月下旬A型病毒变异成A2a型在米国流行--2020年3月底德特里克堡生化武器基地经过半年多的销毁证据作业后又重新开始运行了。
19年米国科学家从中国骗到上万件蝙蝠冠状病毒原始样本,由于缺少经费只好让米国军方生物战实验室介入继续研究。曾经庇护过731细菌战犯石井四郎的米国军方德特里克堡生物战实验室从原始A型冠状病毒(也就是后来从实验室泄露的所谓“电子烟肺炎、白肺病”病毒)人工加速变异筛选出来的专门针对亚洲人的B型冠状病毒。一开始这种病毒对白种人杀伤力很低而且有吉利德科学与米国陆军传染病医学研究院共同开发的针对A型冠状病毒的“解药”瑞得西韦,所以19年10月份派美军生物战士兵利用武汉军运会去实地放毒,因此米国的间谍机构可以在中国的医疗机构发现第一例病人的一个月前也就是11月就精确预测在武汉将会发生传染病大流行!一些米国跨国公司也事先得到了预警,在G7会议上西方政要更是明明白白告诉日本外相“那是黄种人的病”,“五屁眼”邪恶间谍联盟的政府高层对此心知肚明,所以当武汉开始传出疫情的时候西方国家政府和媒体以为这下终于得手了而欣喜若狂,西方政府通知潜伏在中国的第五纵队的公知们与西方媒体里应外合开始疯狂的舆论战,声嘶力竭地抨击抨击武汉封城“侵犯人权”,好让中国更多民众感染,让更多的中国民众患病和死亡,从而引发中国动乱一举颠覆中国政府瓜分中国的财富。正因为如此米国政要一方面对中国落井下石在一月份就立刻进行严厉的断航撤侨,但另一方面在其后的长长的两个月里光顾幸灾乐祸而漠视自己的疾病防控并反对民众自我防护戴口罩。没想到米国政客的恶行连老天都看不下去了!原始的A型病毒7月在米国本土泄露后就开始在世界各国国家(包括南非、英国和意大利)广泛传播而且毒性增强成A2a型然后再进一步“养蛊为患”变异成传染力及杀伤力超强的“英国肺炎病毒”“巴西病毒”及“南非病毒”,针对A型病毒研制的“解药”瑞得西韦对新变种病毒无效所以迅速扩散!而中国在得知是米国的生物战后以壮士断腕的勇气和牺牲毅然封锁武汉让疫情在短短2个月内得到完全控制,这让国际上的反华势力得了失心疯,开始找各种借口想敲中国的竹杠让中国做它们自己不作为的替罪羊。(转)
6 回复 chic-yong 2021-3-4 06:10
这是一本非常重要的教材,由中共军方编写,书名《非典非自然起源和人制人新种病毒基因武器》,军事医学科学出版社2015年出版。这是铁的证据证明中共研发和平时期对平民发动袭击的“当代生物武器”,不同于传统的生物武器概念,传统生物武器发动袭击的目标是对方的军队。中共就是一个恐怖组织。请大家踊跃下载,并广泛传播。

https://mega.nz/file/Ie5GCKYJ#qWO3kVFtc1SBc5Z952O2UhGvgzBiq0K86R44aNsyhaU
3 回复 慈林 2021-3-4 11:44
美軍干的最蠢的一件事,派人到武汉放毒,自己死了五十多万人。

這有可能吗?三岁小孩都知道,不可能!
5 回复 bc007 2021-3-4 12:07
云海暖流: 美军生物战士兵利用武汉军运会去实地放毒是一个确定的假设:2019年7月,离米国军方德特里克堡生物战实验室不到一小时车程的退休人员社区暴发了原始的A型新冠肺炎
美军放毒说没有任何根据!不要搅浑水!而武汉病毒所泄漏病毒说有强烈的证据支撑,全世界都看到了,再怎么洗都没用,还是做好准备迎接事实吧
回复 lisp21 2021-3-5 11:51
云海暖流: 美军生物战士兵利用武汉军运会去实地放毒是一个确定的假设:2019年7月,离米国军方德特里克堡生物战实验室不到一小时车程的退休人员社区暴发了原始的A型新冠肺炎
他如果要放毒,第一是不需要趁军运会的机会,第二是大概率会多点投放,因为武汉当时是全国支援才搞定的,如果有两个,三个武汉,中国根本招架不住。

facelist doodle 涂鸦板

您需要登录后才可以评论 登录 | 注册

关于本站 | 隐私政策 | 免责条款 | 版权声明 | 联络我们 | 刊登广告 | 转手机版 | APP下载

Copyright © 2001-2013 海外华人中文门户:倍可亲 (http://www.backchina.com) All Rights Reserved.

程序系统基于 Discuz! X3.1 商业版 优化 Discuz! © 2001-2013 Comsenz Inc. 更新:GMT+8, 2021-3-5 11:52

倍可亲服务器位于美国圣何塞、西雅图和达拉斯顶级数据中心,为更好服务全球网友特统一使用京港台时间

返回顶部